Vereinsausflug '22

Das Highlight dieses Vereinsjahres war wohl der gemeinsame Tagesausflug in eine der schönsten und wohl bekanntesten Städte der Schweiz – Luzern.


Gestartet in Biberbrugg machten wir uns mit dem Zug auf die Reise nach Cham, wo wir im gemütlichen Teehaus Umami herzlich zum Brunch empfangen wurden. Zwar gab es für einmal keinen Kaffee zum Frühstück, dafür aber eine grosse Auswahl an den verschiedensten Teesorten aus der ganzen Welt.


Im Anschluss begaben wir uns weiter nach Luzern und wurden beim historischen Torbogen des Bahnhofs von Marianne Lang, einer Fotografin und waschechte Luzernerin, erwartet. Während den nächsten fünf Stunden lernten wir die Stadt bei strahlendem Sonnenschein von einer ganz neuen Seite kennen. Immer wieder machten wir Halt und wurden über geschichtliche Hintergründe der verschiedenen Brücken, Kirchen und Türme informiert. Bei einem köstlichen Stück Luzerner Lebkuchen tankten wir nochmals Energie, bevor wir uns in Richtung der eindrücklichen Museggmauer mit den verschiedenen Museggtürmen machten. Jeder dieser Türme hatte eine andere Funktion, wie uns Marianne mit Stolz erklärte.


Geschafft von den vielen Informationen und den zahlreichen zurückgelegten Kilometern waren wir froh, als wir uns im Restaurant gartenHaus1313 kulinarisch verwöhnen lassen konnten. Bei saisonalen und regionalen Gerichten liessen wir den zweiten Vereinsausflug ausklingen.